parkuhr1

Kökkenmöddingers dritter Fall im Endspurt …

So, drei Viertel des neuesten Buches über den Dresdner Taxifahrer dänischer Herkunft sind im … Kasten? Laptop? … Nun ja, sie sind in Digitalität gemeißelt. Das Manuskript (okay, Typoskript) wird pünktlich in Berlin beim Verlag sein und im März zur Leipziger Buchmesse erscheinen. Es wird Zeit, denn dem guten Kökkenmöddinger wird diesmal ganz schön zugesetzt. Na ja, besonders geschont wurde der hyggelige Melancholiker ja ohnehin noch nie …

Und nahtlos lauert bereits das nächste Buchprojekt der Umsetzung. Nein, nicht Kökkenmöddinger, auch nicht Lale Petersen, im Grunde genommen nicht einmal ein Krimi, sondern ein … Liebesroman.

 

Facebookrssyoutube
NeueMeisterAlteSuenden

Lesung auf Schloss Klippenstein in Radeberg

 

Am Freitag, dem 28. Oktober 2016 lese ich in Radeberg auf Schloss Klippenstein.

Los geht´s um 19:30 im Jagdzimmer des Schlosses. Mit dabei sind Herr Kökkenmöddinger mit „Neue Meister, alte Sünden! und „Adel verzichtet“ sowie ein Kurzkrimi, in dem eine wanhwitziger Regisseur Usedom unsicher macht, denn „Heringsdorf goes Hollywood“.

 

 

Facebookrssyoutube

Die Blogtour zum neuen Krimi startet!

Nun ist es so weit: Die Blogtour zu „Adel verzichtet“ startet. Weitere Infos auf dem Blog von Katja Ezold

Hier das Programm:

20. April
Vorstellung des Buches
http://richteronweb.de/

21. April
Ein Interview mit Christine Sylvester
http://irveliest.wordpress.com

22. April
Sächsische Rezepte
http://www.kastanies-leseecke.de/

23. April
Barockmusik
http://tausend-leben.blogspot.de/

24. April
Eine Tour mit Kökkenmöddinger
http://katjas-buecher-und-rezepte.de/

27. April
Rezension zum Buch und Gewinnbekanntgabe
auf allen teilnehmenden Blogs

 

 

Facebookrssyoutube